Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Alt-Gunzenhausen | Heft 1 / 1923

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Eidam:
Zur Vor- und Frühgeschichte Gunzenhausens.

Lic. Claus:
Die Hochschüler aus Gunzenhausen 1400-1850.

Dr. Marzell:
Sitte, Glaube und Brauch im Gunzenhäuser Bezirk.

 

Alt-Gunzenhausen | Jubiläumsausgabe zur Elfhundertjahrfeier Gunzenhausen / 1924

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Jubiläumsausgabe zur Elfhundertjahrfeier Gunzenhausen 1924:

H.Bach:
Der historische Festzug der Elfhundertjahrfeier der Stadt Gunzenhausen.Lic. Claus: Die Jubiläumsurkunde.

Dr. Eidam:
Die Stadt Gunzenhausen und ihre Befestigungswerke.

W. Spoerl:
Die Baugeschichte unserer Stadtkirche.

O. Maurer:
Zur Geschichte des Rathauses in Gunzenhausen

Dr. Reuter, München:
Geologische Geschichte der Umgebung von Gunzenhausen.

Dr. Eidam:
Die Vorgeschichte unserer Gegend.

Lic. Claus:
Burkard von Seckendorf.

Lic. Claus:
Das „Altmühlkreuz“

Pfarrer Wilhelm, Absberg:
Ritter Paul von Absberg, Amtmann zu Gunzenhausen 1490-1503.

Dr. Heß, Bamberg:
Andreas Goldmayer, ein Gunzenhäuser Sterndeuter.

Dr. Marzell:
Gunzenhäuser Stadtmusikanten im 18. Jahrhundert.

Lic. Claus:
War Gunzenhausen der Schauplatz von Goethes „Hermann und Dorothea“?

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 2 / 1925

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Lic. Claus:
Die mittelalterliche Geschichte der Stadt und Pfarrei Gunzenhausen

Lic. Claus:
Die Gunzenhäuser Gegend im Bauernkrieg

Dr. Eidam:
Burg und Stadtbefestigung Gunzenhausen

H. Meyer:
Geschichte des Pfarrdorfes Obermögersheim

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 3 / 1926

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Maurer:
Die Lateinschule Gunzenhausen 1530-1893

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 4 / 1927

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Eidam:
Römisches in Gunzenhausen

Josef Braun:
Die Nonne von Heidenheim, erste Geschichtsschreiberin unserer Gegend

Lic. Claus:
Das älteste Gunzenhäuser Stadtrechnungsbuch

Lic. Claus:
Der Ofen des Hans Burg

E. Dorn:
Die Treueid des Pfarrers Georg Schlegel

Dr. Maurer:
Berühmte Gunzenhäuser (Nägelein und Tinktor).

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 5 / 1928

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Eidam:
Die jüngere Steinzeit in Gunzenhausen

Oskar Maurer:
Gunzenhausen, ein ellwangisches Lehen

H. Wilhelm:
Das Franziskanerklösterlein St. Salvator bei Spalt

Dr. Maurer:
Georg Burkhard aus Wettelsheim, Professor in Tübingen, 1539-1607

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 6 / 1929

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Lic. Claus:
Das älteste Gunzenhäuser Stadtbuch

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 7 / 1930

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Eidam:
Die Gelbe Burg bei Gunzenhausen

D. Claus:
Zur Geschichte der Pfarrei und Pfarrer zu Gunzenhausen im Mittelalter

Dr. Maurer:
Über Siegel und Wappen der Stadt Gunzenhausen

Leibig:
Das Markgräfinnenbild in Unterschwaningen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 8 / 1931

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

H. Wilhelm:
Die Edlen von und zu Absberg, ein Beitrag zur fränkischen Geschichte

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 9 / 1932

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Eidam:
Der römische Limes und seine Vernichter in Rätien

Dr. Eidam:
Die von Seckendorffsche Gruft in der Spitalkirche in Gunzenhausen

Dr. Eidam:
Über die Taufbecken und deren Inschriften

D. Claus:
Ein Gunzenhäuser Salpetersieder

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 10 / 1933

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

D. Claus:
Das Spital zu Gunzenhausen

Dr. Maurer:
Zwei seltene Münzen

D. Claus:
Die evangelische Gemeinde Cronheim und ihr Geschick

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 11 / 1934

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

D. Claus:
Eidam Leben und persönliche Erinnerungen an ihn. Seine Erinnerungen aus dem Krieg 1870/71. Einiges aus Eidams Studienmappe

Dr. Götz:
Verzeichnis der Schriften Eidams

Dr. Götz:
Gunzenhäuser Grabsteine

Mitgliederverzeichnis

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 12 / 1935

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Maurer:
Aus der Postgeschichte Gunzenhausen

D. Claus:
Bausteine zur Geschichte von Wurmbach

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 13 / 1936

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

D. Claus und O. Maurer:
Regesten zu einem Urkundenbuch der Stadt Gunzenhausen bis 1700

P. Khaeser:
Lehrer Dürings unseliger Tag

D. Schattenmann:
Die Frühgeschichte Markt Berolzheims

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 14 / 1937

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Maurer:
Das neue Stadtsiegel

Oskar Maurer:
Zur Geschichte der Stadtkirche und der Baumeisterfamilie Endres Embhart. Ein Einwohnerverzeichnis der Stadt Gunzenhausen aus dem Jahr 1752

Dr. Maurer:
Ein Beitrag zur Geschichte der Färbereien Gunzenhausens

P. Khaeser:
Die Wolfsbronner Papiermühle

D. Maurer:
Vom Apotheker zum herzoglich-württembergischen Leibarzt (Johann Albrecht Gesner)

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 15 / 1938

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Die Wildplage vor 150 Jahren

P. Khaeser:
Schule oder Rathaus?

Wilhelm Lux:
Aus dem Tagebuch eines Gunzenhäuser Bürgers vor 120 Jahren

Oskar Maurer:
Zur Geschichte des Gas- und Elektrizitätswerk

Oskar Maurer:
Einwohnerliste aus dem Jahr 1618

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 16 / 1939

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Maurer:
Erinnerungen an das Bezirkskommando Gunzenhausen

Dr. Maurer:
Was die Gunzenhäuser Fürstenherberge erzählt

Hans Bach:
Die Franzosen in Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 17 / 1940

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Burkhard von Seckendorff, Stifter des Spitals in Gunzenhausen

Hans Bach:
Die Bäckerinnung Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Die Entwicklung des Feuerschutzwesens in Gunzenhausen

Dr. Th. Stark, Dittenheim:
Ein Gang durch unsere Glockenstuben. Ein Beitrag zur Geschichte der Glocken im Landkreis Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 18 / 1941

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Siegel und Wappen der Burggrafen von Nürnberg und der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach

Oskar Maurer:
Die Stadtschreiber von Gunzenhausen

Dr. Heinrich Marzell:
Eine markgräfliche Polizeiordnung über Kindstaufen, Hochzeiten und Leichentrünke, über Kirchweihen und Gastereien aus dem Anfang des 17.Jahrhunderts

Wilhelm Lux:
Lebensbild des Georg Matthias Burger aus Dittenheim, Bäckermeister, Mystiker und Mechaniker in Nürnberg

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 19 / 1942

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Robert Maurer:
Die St. Wolfgangs-Kapelle in Oberasbach

Dr. Robert Maurer:
Vom markgräflichen Brauhaus in Gunzenhausen

Oskar Maurer:
Die Kirchenrenovierungen 1705/07 und 1849/50

Wilhelm Lux:
Das Testament des Matthes Bauer aus dem Laubenzedeler Steinweg

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 20 / 1943

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Die Bauerntracht im Landkreis Gunzenhausen

Oskar Maurer:
Die Amtskastner

Dr. Robert Maurer:
Sanitäre Betreuung in Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Friedrich Wilhelm Freiherr von der Borch, ein Gunzenhäuser Forstmann und Schriftsteller

Dr. Stark, Dittenheim:
Zur Geschichte der Kirche St. Peter und Paul in Dittenheim

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 21 / 1944

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bauch:
Bäuerliche Verhältnisse und Lasten in der Markgrafschaft Ansbach

Oskar Maurer:
Die Stadtvögte von Gunzenhausen

Dr. Robert Maurer:
Kaiser Maximilian I. in Gunzenhausen

Hans Bach:
Die Teuerung 1816 und 1817 in Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Ferdinand Regelsberger, ein berühmter Rechtswissenschaftler aus Gunzenhausen

Dr. Robert Maurer:
Gunzenhausens Notgeld

Joseph Gütlhuber, Großlellenfeld:
Die Spindler von Arberg.

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 22 / 1949

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Der Flurumritt zu Pfofeld

Dr. Robert Maurer:
Kloster Himmeltron und Gunzenhausen

Dr. Robert Maurer:
Das „Jus patronatus“ über die Pfarrei Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Das Gunzenhäuser Uhrmacher- und Goldschmiedehandwerk

Oskar Maurer:
Der Anschluss Gunzenhausens an das Eisenbahnnetz

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 23 / 1951

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Die Entwicklung des Amts Gunzenhausen

Oskar Maurer:
Beiträge zur Geschichte der Volksschule im 19. Jahrhundert

Wilhelm Lux:
Oberlehrer Johann Jakob Büringer, ein Charakter- und Kulturbild aus dem biedermeierischen Gunzenhausen

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 24 / 1952

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Die Wassergrafschaft Gunzenhausen

Hans Bach:
Das Haus des Heimatmuseums in Gunzenhausen

Hans Bach:
Die Verwaltung der Stadt Gunzenhausen um 1740

Oskar Maurer:
Über die Verfassung und Verwaltung der Stadt Gunzenhausen 1660-1730

Dr. Robert Maurer:
Die Schranne in Gunzenhausen

Dr. Robert Maurer:
Die Hospet

Wilhelm Lux:
Der Gunzenhäuser Zeichenlehrer Gustav Lindner

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 25 / 1954

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

(Jubiläumsheft)

Wilhelm Lux:
75 Jahre Verein für Heimatkunde, Stadt und Landkreis Gunzenhausen

Oskar Maurer:
Die Gunzenhäuser Bürgermeister des 19. Jahrhunderts

Hans Bach:
Von den Privilegien, Freiheiten und Gerechtsamen der Stadt Gunzenhausen

Martin Winter:
Der Bauhof des Klosters Heidenheim um 1400

Wilhelm Lux:
Literaturgeschichte um Stadt und Landkreis Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 26 / 1955

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Die Verwaltungsbeamten des Amts Gunzenhausen

Hans Bach:
Die Entwicklung des Amts Hohentrüdingen-Heidenheim

Hans Bach:
Eine Erbhuldigung im alten Eschenbach (1480)

Heinrich Flohrer:
Die Beziehungen der Stadtkirche Gunzenhausen zu Burg Lauenstein und zum ehemaligen Kloster Großgründlach

Wolfgang Rathsam:
Die Kirchenweihen Gundekars II (1057-75) im Landkreis Gunzenhausen

Martin Winter:
Römerstraßen und Flurnamen am Fuß des westlichen Hahnenkamms

Wilhelm Lux:
Der Rentbeamte Adam Gustav Braun, ein Laiengegner Dr. Heinrich Stephanis

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 27 / 1956

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Eine weitere Erbhuldigung im alten Eschenbach vom Jahre 1516

Heinrich Flohrer:
Die Lentersheimer-Grabmale in der Kirche zu Altenmuhr

Wilhelm Huber:
Schloß und Burg in Truhendingen

Wilhelm Lux:
Die Gunzenhäuser Bürgermeister in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Oskar Maurer:
Etwas über die Gunzenhäuser Straßennamen

Martin Winter:
Zur Geschichte der Pfarrei Westheim

Alt-Gunzenhausen | Heft 28 / 1958

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans Bach:
Gunzenhäuser Geleit

Hans Bach:
Auszug aus dem Bürgerbuch der Stadt Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Die Casinogesellschaft Gunzenhausen

Michl Hertlein:
Eine unentdeckte römische Inschrift

Wilhelm Huber:
Schloss Spielberg und seine Besitzer

Wolfgang Rathsam:
Die Bauernschlacht bei Ostheim am 7. Mai 1525

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 29 / 1958

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Gunzenhausen, ein frühmittelalterlicher Stützpunkt für Verkehr und Siedlung

Hans Bach:
Neue Beiträge zur Gunzenhäuser Stadtgeschichte

Wilhelm Huber:
Schloss Altenmuhr und seine Besitzer

Edith Hertlein:
Mithrasheiligtum in Wachstein

Wilhelm Lux:
Goethe und Gunzenhausen

Karl Loy, Augsburg:
Familiennanmen im Landkreis Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 30 / 1959-60

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Oskar Maurer:
Beiträge zur Geschichte der Gunzenhäuser Judengemeinde bis zum 19. Jahrhundert

Martin Winter:
Zur Siedlungsgeschichte des südlichen Hahnenkamms

Wilhelm Huber:
Kurzgefasste Markgrafengeschichte

Karl Loy, Augsburg:
Nochmals Familiennamen im Landkreis Gunzenhausen

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 31 / 1962

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Die Beziehungen der Herren von Truhendingen zu Gunzenhausen

Wilhelm Huber:
Siegel und Wappen im Landkreis Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Die Juden im Gunzenhauser Bürgerbuch

Martin Winter:
Zum Ortsnamen Laubenzedel

Dr. W. Kraft, Nürnberg:
Der Meierbauer von Hüssingen stiftet eine Pfründe in Nürnberg

Karl Loys, Augsburg:
Familiennamen im Landkreis (Nachtrag)

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 32 / 1964

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Heinrich Marzell:
Die Spittelhüft

Martin Winter:
Die Gelbe Bürg in fränkischer Zeit

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 33 / 1965

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Heinrich Marzell:
Scherreis, Lewer und nochmals Spittelhüft, drei alte Flurnamen im Landkreis Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Das Stiftungs- und Armenwesen der Stadt Gunzenhausen

Martin Winter:
Eppelein von Geilingen in unserer Heimat

Martin Winter:
Der Wachtler

Wilhelm Huber:
Wappen und Siegel im Regierungsbezirk Mittelfranken

Karl Schwarz und Peter Seßler:
Der Schlossbuck bei Mitteleschenbach

Der untere Marktplatz um die Jahrhundertwende

Sieben Jahre Studienfahrten

Inhaltsverzeichnis der Hefte 22 bis 32

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 34 / 1971

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Volker Schäfer/Martin Winter:
Auszüge aus den Ellwanger Lehenbüchern A und B der Äbte Kuno von Gundelfingen (1332—1367) und Albrecht Hagg (1367-1400)

Dr. Karl Friedrich Zink:
Die romanische Choranlage der Klosterkirche in Heidenheim am Hahnenkamm

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 35 / 1972

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans H.  Schlund:
Gunzenhäuser Sagen (Sagen, Legenden und Geschichten aus Gunzenhausen und seinem Umland)

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 36 / 1976

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Hans H. Schlund:
Studenten aus Gunzenhausen und Umgebung an den Universitäten Wien (1377 bis 1518) und Jena (1548 bis 1723)

Wilhelm Lux:
Das Stiftungs- und Armenwesen der Stadt Gunzenhausen

Martin Winter:
Die Sammenheimer und Gunzenhausen

Dr. Otto Rohn:
Die Frankfurter Familie Willemer und ihre Herkunft aus Dittenheim

Martin Winter:
Flurname Königsbühl bei Hechlingen

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 37 / 1977

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Wilhelm Lux:
Die Stadt Gunzenhausen und das Haus Wittelsbach

Dr. Otto Rohn:
Die Herren von Lentersheim im Mittelalter

Hans Himsolt:
Das Gunzenhäuser Zinngießerhandwerk und seine Marken

Martin Winter:
Zur Geschichte der St. Walburgs-Kirche in Heidenheim

Martin Winter:
Der Katzenbub zu Döckingen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 38 / 1979

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

(Jubiläumsheft 100 Jahre Verein für Heimatkunde)

Wilhelm Lux:
100 Jahre Verein für Heimatkunde Gunzenhausen

Martin Winter:
Nachträge zur mittelalterlichen Geschichte Gunzenhausen

Martin Winter:
Zur Geschichte der ältesten Gunzenhäuser Familien

Hans Himsolt:
Das Gunzenhäuser Hafnerhandwerk

Dr. Otto Rohn:
Die Herren von Lentersheim (II)

Dr. Otto Rohn:
Magister Johann Achatius Loesch

Hans H. Schlund:
Bemalte Bauernmöbel aus dem Gunzenhäuser Land

Wilhelm Lux:
Lebensbilder aus Gunzenhausen

Wolfgang Rathsam:
Erster mesolithischer Bodenfund im Hahnenkamm

Wolfgang Rathsam:
Eine Dolchklinge aus der Jungsteinzeit

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 39 / 1981

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Wilhelm Lux:
Rentamt und Rentsamtmänner von Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Die Leonhardsruh

Martin Winter:
Zur frühen Geschichte der Edlen von Truhendingen im Hahnenkamm

Dr. Johann Schrenk:
Pfarrer Dr. Theodor Stark  von Dittenheim

Dr. Otto Rohn:
Grabreden des Spitalpredigers und Rektors der Lateinschule Gunzenhausen , Magister Johannes Achatius Loesch

Hans H. Schlund:
Arma-Christa-Kreuze, Symbole der Volksfrömmigkeit

Wolfgang Rathsam:
Zur frühgermanischen Besiedlung im Hahnenkamm und im Altmühltal bei Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Lebensbilder aus Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 40 / 1983

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Otto Rohn:
Georgenthal, ein ehemaliges markgräfliches Schlösschen im Haundorfer Wald

Martin Winter:
Zur frühen Beschichte der Herrschaft Gnotzheim-Spielberg

Martin Winter:
Gedanken zur Heimat- und Bildungsfrage Wolframs von Eschenbach

Dr. Otto Rohn:
Die Sippe Osiander

Wilhelm Lux:
Adeline Elisabeth Rohn, eine fränkische Dichterin aus dem Altmühltal

Wilhelm Lux:
Gunzenhäuser Bei- oder Spitznamen

Wilhelm Lux:
Lebensbilder aus Gunzenhausen

Gerda Rabenstein:
Botanische Spaziergänge durch den Burgstallwald

 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 41 / 1985

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Johann Schrenk:
Heimat, Natur und Geschichte

Martin Winter:
Die Edlen von Truhendingen und die frühen Wittelsbacher

Dr. Otto Rohn:
Der Deutsche Orden, ein Überblick über die Geschichte

Wilhelm Lux:
Leonhard Blum, ein bedeutender Porträtmaler aus Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Georg Herbolzheimer, ein fränkischer Dichter und Sänger des Hahnenkamms

Wilhelm Lux:
Die Ober- und Unterkapläne in der Stadt Gunzenhausen

Hans H. Schlund:
Volkstümliche Hausinschriften aus dem Gunzenhäuser Land

Walter Hahn:
Pfarrer Theodor Zellfelder (1840-1903) und der Evangelische Handwerker – und Arbeiterverein Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Lebensbilder aus Gunzenhausen

Dr. Johann Schrenk:
Die Bücherei des Vereins für Heimatkunde, Bestand der Vereinsbücherei zum 1. Oktober 1984; Satzung des Vereins für Heimatkunde

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 42 / 1986

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Wolfgang Rathsam:
Die Römer in und um Gunzenhausen, neue Funde, neue Erkenntnisse

Martin Winter:
Frühgeschichte der Pfarrei Hüssingen

Dr. Otto Rohn:
Die Herren von Zocha – eng mit Gunzenhausen verbunden

Wilhelm Lux:
Die Ober- und Unterkapläne in der Stadt Gunzenhausen

Walter Hahn:
Das Neuendettelsauer Missionswerk und seine Beziehungen zu Gunzenhausen, dem Altmühltal und Hahnenkamm

Ingrid Schneider:
Hafner und Hafnergeschirr, dargestellt am Beispiel der Hafnerwerkstatt Schneider in Gunzenhausen

Mitgliederverzeichnis des Vereins für Heimatkunde

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 43 / 1987

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Wolfgang Rathsam:
Der Münzschatz von Gunzenhausen und das Ende des Römerkastells

Hans H.  Schlund:
Heilsbronner Fürstenschüler aus dem Gunzenhäuser Land

Hans  H. Schlund:
Sagen um die Teufelsmauer

Martin Winter:
Aus der Geschichte des Hahnenkammwalds

Martin Winter:
Die Familie Bunikeim in Gunzenhausen

Walter Hahn:
Der Abgeordnete Friedrich Lutz (1852-1918) und die Anfänge konservativer Parteibildung

Wilhelm Lux:
Die Ober- und Unterkapläne in Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Otto Willi Gail, Rundfunkpionier und technischer Schriftsteller aus Gunzenhausen

Wilhelm Lux:
Die „alte Turnhalle“, das Fachwerkhaus Waagstraße 9, das Uhlmannshaus

Wilhelm Lux:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen

Theo Braun:
Zwei alte unnütze Schuppen?

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 44 / 1988

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Wolfgang Rathsam:
Die Thraker, eine Gruppe im Römerkastell Mediana in Gnotzheim

Dr. Karl Friedrich Zink:
Eine bisher nicht beachtete Quelle zur Erforschung des Bildstocks „Kreuz im Altmühltal“

Martin Winter:
Zur frühern Geschichte des Klosters Heidenheim

Wilhelm Lux:
Der Natioalsozialismus in Gunzenhausen (2. Teil)

Wilfried Jung:
Die Juden in Altenmuhr

Marianne Schumm: 
Heilkunde bei Wolfram von Eschenbach

Max Pfahler:
Das Anwesen Auergasse 8 und das Anwesen Auergasse 10

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 45 / 1990

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Wurmbach im frühen Mittelalter

Martin Winter:
Adelheid von Absberg schenkte 1238 einen Hof zu Wurmbach an das Kloster Auhausen

Hans H. Schlund:
Markgrafenkirchen

Wilhelm Lux und Michael Söllner:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen (3. Teil 1935)

Max Pfahler:
Anwesen Mariusstraße 10 und 12

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

Alt-Gunzenhausen | Heft 46 / 1991

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Der Wirtschaftshof des Klosters St. Wunibiald zu Heidenheim

Wolfgang Rathsam:
Von der Römersiedlung zum fränkischen Dorf

Wolfgang Rathsam:
Zur Frage der Christianisierung im Altmühltal und auf dem Hahnenkamm

Dr. Otto Rohn:
Ein Schloss in Franken: Mittelpunkt in Schillers Schauspiel „Die Räuber“

Thorsten Zurek/Christine Rothgang/Heinrich Krauß/Guido Hofmann:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen (4. Teil 1936)

Werner Mühlhäusser:
Wo einst die alte Friedhofskapelle stand

Max Pfahler:
Die Anwesen Auergasse 4 und 6, Judengasse

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 47 / 1992

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Wurmbacher Flurnamen in Ellwanger Lehenbüchern

Martin Winter:
Scheubloch und Scheupeleinsmühle

Martin Winter:
Das Westheimer Becken als Verkehrs- und Siedlungslandschaft

Dr. Armin Scherb/Gabriele Wenger-Scherb:
„Heimat“ als Kategorie der politischen Bildung

Werner Mühlhäusser:
Die Gunzenhäuser Bauamtsrechnungen von 1482 bis 1789

Werner Mühlhäusser:
Die nationalsozialistische Ära von 1933-45 in den Ortsteilen Gunzenhausens

Johanna Schönborn:
Der Judenfriedhof in Gunzenhausen

Werner Falk:
Lebensbilder bekannter Gunzenhäuser

Max Pfahler:
Die Anwesen Hafnermarkt 14 und 16

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

Alt-Gunzenhausen | Heft 48 / 1993

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Kurt Böhner:
"Martin Winter zum 80. Geburtstag"

Werner Falk:
"Vorgeschichtler Wolfgang Rathsam"

Werner Falk:
"Nachruf auf Hans H. Schlund"

Wolfgang Rathsam:
"Essen und Trinken bei den Römern"

Martin Winter:
"Hechlingen am See - Bilder aus der Landschaft und der frühen Geschichte"

Martin Winter:
"Zur frühern Gescichte voön Sammenheim"

Werner Pilhofer:
"Eine Schule hat Jubiläum"

Tanja Völklein/Matthias  Persch/Ilona Wolf:
"Der Nationalsozialismöus in Gunzenhausen 1937

Werner Falk:
"Lebensbilder bekannter Gunzenhäuser" (Drogeriebesitzer Carl Wöllmer, Stadtkirchner Hans Denkfelder,Berufsschuldirektor Albert Siegmann, Fabrikant und Spotler Hans Maison)

Max Pfahler:
Marktplatz-Anwesen 11 und 12

Mitgliederverzeichnis

Verzeichnis "Alt-Gunzenhausen"

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 49 / 1994

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Die Meinheimer Flur in der Vorzeit

Wolfgang Rathsam:
Die Kelten im Gunzenhäuser Land. Keltische Funde im Altlandkreis Gunzenhausen

Steffen Kritsch:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen 1938 (Januar bis April)

Markus Minnameier:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen 1938 (Mai bis August)

Marc Hüttmeier:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen 1938 (September bis Dezember)

Werner Falk:
Lebensbilder bekannter Gunzenhäuser

Max Pfahler:
Ansichten vom alten Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 50 / 1995

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Wolfgang Rathsam:
Römer und Germanen im Gunzenhäuser Land

Dr. Robert Reiß:
Franken und Thüringer in Nordbayern

Dr. Daniel Burger:
Die „Falkenlust“ zu Gunzenhausen

Martin Winter:
Alte Flurnamen berichten aus dem Gunzenhäuser Land, Gunzenhäuser Geschichte im Spiegel alter Namen

Siglinde Buchner:
Übersinnliches aus früherer Zeit

Werner Falk:
Lebensbilder bekannter Gunzenhäuser

Georg Pfahler:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen (1. Halbjahr 1939)

Tanja Bickel:
Der Nationalsozialismus in Gunzenhausen (2. Halbjahr 1939)

Max Pfahler:
Vom alten Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 51 / 1996

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Wolfgang Rathsam:
Amico Carissimo, dem teuersten Freund

Martin Winter:
Lunkenburg und Burgstall bei Wolfsbronn

Heinrich Krauss:
Deutsch-Deutsches in der Provinz

Martin Winter:
Die „Rodeler von Berolzheim“

Werner Pilhofer:
Das Simon-Marius-Gymnasium und seine Stiftungen

Martin Winter:
Stutzalori

Siglinde Buchner:
Die Känt – ein Hügel mit Vergangenheit

Max Pfahler:
Vom alten Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 52 / 1997

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Zur Geschichte des Klosters Auhausen an der Wörnitz

Siglinde Buchner:
Benzing und Bratting oder die Frühgeschichte von Markt Berolzheim

Dr. Daniel Burger:
Die Baurechnungen der „Falkenlust“ zu Gunzenhausen

Josef Hüttl:
100 Jahre katholische Pfarrgemeinde Gunzenhausen

Georg Fischer:
Ein Platz ohne Helden

Theo Ott:
Zum Gedenken an Georg Kastner

Max Pfahler:
Das Weinberglein

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 53 / 1998

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Der Raum Gunzenhausen im Kräftespiel territorialer Bestrebungen im 12. und 13. Jahrhundert

Martin Winter:
Elfhundert Jahre Ursheim und Appenberg, Beiträge zur frühen Geschichte mit Flurnamen

Siglinde Buchner:
Historische Ansichten von teilweise und ganz verschwundenen Burgen und Schlössern zwischen Gunzenhausen und Hohentrüdingen

Werner Pilhofer:
Maibaum- und Maienbrauchtum in Gunzenhausen und seinem Umland

Werner Spoerl:
Michl Hertlein

Georg Fischer:
Abendliche Störung der öffentlichen Ruhe vor 150 Jahren

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

Alt-Gunzenhausen | Heft 54 / 1999

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Das Bauding des Klosters Heidenheim

Martin Winter:
Heidenheimer Flurnamen berichten aus Landschaft und Geschichte

Georg Rosenbauer:
Schabbat Schalom

Wolfgang Rathsam:
Bibliographie

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 55 / 2000

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner/Werner Mühlhäusser:
Historische Zeichnung der Stadt Gunzenhausen von 1720

Siglinde Buchner /Irmgard Prommersberger:
Ein markgräflicher Beamtenclan im 17. und 18. Jahrhundert

Martin Winter:
Vom Steinkreuz zu Frickenfelden

Helmut Süss:
Pfarrer Christoph Titius in Laubenzedel (1666-71)

Werner Mühlhäusser:
Stadtkämmerer Oskar Maurer und sein Tagebuch für 1936-45

Alfred Pfeil/Ernst Viertl:
Die Geschichte der AOK in Gunzenhausen

Mitgliederverzeichnis

Verzeichnis „Alt Gunzenhausen“

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 56 / 2001

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Karolingerzeitlicher Königs- und Adelsbesitz rund um den Wachtler

Dr. Adolf Meier:
Plaster- und Brückenzoll in Merkendorf

Martin Winter:
Der Heidenheimer Markt im Mittelalter

Martin Winter:
Zur Geschichte der Herren von Heidenheim

Katrin Meier:
Die Entstehung des Bismarckdenkmals von Gunzenhausen

Erich Rieger:
Auf Felsenkellern wurde kräftig gefeiert

Daniel Loy:
Unter "Eichenkranz" und "Hackenkreuz". Das Kriegerdenkmal am Hindenburgplatz

Daniel Schönwald:
Die Geschichte der Deutschen Christen in Gunzenhausen unter besonderer Berücksichtigung der Verhältnisses der "Hensoltshöhe" zum Nationalsozialismus

Thomas Greif;
Das Gustav-Adolf-Denkmal auf dem Hesselberg

Stephani-Schule, Schülerinnen und Schüler der Klasse M9 mit Emmi Hetzner:
Die Geschichte jüdischer Familien und ehemals jüdischer Wohnhäuser im Gunzenhausen des 20. Jahrhunderts

Verzeichnis Alt-Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 57 / 2002

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Martin Winter:
Nachträge zur 1250-jährigen Geschichte Heidenheims

Sebastian Winter:
Freidörfer im Altmühltal am Beispiel Dittenheims

Siglinde Buchner:
Die Familiengeschichte derer von Rechenberg am Hahnenkamm

Dr. Adolf Meier:
Baumeister unter zwei Markgrafen. Zum dreihundertjährigen Geburtstag von Johann David Steingruber

Werner Pilhofer:
Das Gnotzheimer Heilige Grab

Erich Rieger:
Der Holzgarten, die Landwirtschaftsschule, das ehemalige Pulverhaus, die Gunzenhäuser Randsiedlung

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 58 / 2003

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Werner Pilhofer:
Das Christophorusbild in der evangelischen Stadtkirche von Gunzenhausen.

Ernst Auer:
Der Apostelabschied in der evangelischen Stadtkirche St. Marien in Gunzenhausen

Siglinde Buchner:
Cronheim und sein gleichnamiger Ortsadel

Martin Winter:
Die Ellwanger Lehen im Raum Gunzenhausen im 14. Jahrhundert

Martin Winter:
St. Zeno, der Kirchenheilige von Windischhausen

Dr. Adolf Meier:
Die Brüder Grimm und der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Theo Ott:
Die „Rathausglocke“ auf dem Färberturm

Markus Herbert Schmid:
Johann Paulus Appler (1892-1978) – ein Leben in vier politischen Systemen

Erich Rieger:
Vom einstigen Arbeitsdienstlager in Gunzenhausen

Erich Rieger:
Aus der Gründerzeit der Gunzenhäuser Stadtwerke

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 59 / 2004

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Nachruf Martin Winter

Heinrich Krauß:
125 Jahre Verein für Heimatkunde

Dr. Gerhard Rechter:
Gunzenhausen oder regionale Identität in Franken

Siglinde Buchner:
Der Einfluss der Ellwanger Fürstäbte auf die Entwicklung der Stadt Gunzenhausen

Dr. Adolf Meier:
Julius Conrad von Yelin und die Gemeinheitsteilung

Theo Ott:
Die Friedhofsglocke - Begleitung auf dem letzten Weg in Gunzenhausen

Erich Rieger:
Die Anfänge des "Lindenhofs"

Erich Rieger:
Gunzenhäuser Weiher

Erich Rieger:
Die Entstehungsgeschichte unseres "Waldbades am Limes"

Werner Kugler:
Wer war der Flieger von Westheim?

Alt-Gunzenhausen | Heft 60 / 2005

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Wie waren die Herren von Truhendingen mit den Herzögen von Bayern verwandt?

Siglinde Buchner:
Nachträge zur Familiengeschichte derer von Cronheim

Werner Kugler:
Geheimnisvolle Heilige - mit Hugeburg hinter den Vorhang gespitzt

Werner Kugler:
Gingen im Hahnenkamm Kirchenbücher verloren?

Maria Hegemann:
Denkmalpflegerischer Erhebungsbogen für Theilenhofen

Hermann Thoma:
Zur Hexenverfolgung in den oberstiftischen Ämtern des Hochstifts Eichstätt und ihren Randgebieten

Dr. Leo HIntermayr:
Zur Entwicklung der katholischen Kirchenorganisation in der Diaspora der Diözese Eichstätt

Werner Neumann:
Die Kgl. bayer. Baubehörde Gunzenhausen von 1858 bis 1871

Theo Ott:
Eine der ältesten Kirchenglocken Bayerns

Erich Rieger:
Schlachthof und Wurstfabrik in Gunzenhausen

Erich Rieger:
Obstbaumversteigerung

Dr. Adolf Meier:
Der Landfriedensbruch am 25. März (Palmsonntag) 1934 und die Gegenmaßnahme des Bürgermeisters Dr. Heinrich Münch, der Gerndarmerie und der Schutzmannschaft

Wilfried Jung:
"Sonst gibt es kein Trapez...", Anmerkungen zum "Schloss in Franken" bei Schiller

Dr. Adolf Meier:
Im Niemandsland. Das Kriegsende am und im Hahnenkamm

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 61 / 2006

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Die mittelalterlichen Tannhäuser-Familien im Raum Weißenburg-Gunzenhausen - gehörte der Minnesänger Tannhäuser dazu?

Werner Kugler:
St. Georg oder St. Maria? Von den Kirchenheiligen in Trendel und an anderen Orten im Hahnenkamm.

Hermann Thoma:
Zur Hexenverfolgung in den oberstiftischen Ämtern des Hochstifts Eichstätt und ihren Randgebieten, Teil II

Werner Kugler:
Von Witzboltz bis Illig – der Heidenheimer Rat 1622 bis 1793.

Siglinde Buchner:
Markgraf Alexander und seine Halbgeschwister. Zum 200. Todesjahr des letzten Markgrafen von Brandenburg-Ansbach.

Werner Pilhofer:
Das Seelhaus in Gunzenhausen.

Theo Ott:
Vier-Evangelisten-Glocke 570 Jahre alt.

Dr. Karl Friedrich Zink:
Auf dem Weg nach Galilaea.

Werner Neumann:
Die Einteilung der Stadt Gunzenhausen in Stadtbezirke (Distrikte) und die Aufstellung von Distriktsvorstehern in der Zeit von 1819 bis 1999.

Dr. Adolf Meier:
Der Landfriedensbruch am 25. März (Palmsonntag) 1934 und die Gegenmaßnahmen des Bürgermeisters Dr. Heinrich Münch, der Gendarmerie und der Schutzmannschaft, Teil II.

Erich Rieger:
Das Apothekenwesen in Gunzenhausen und „Medizinische Heil- und Hilfsberufe.“

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 62 / 2007

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Der "Wilde Markgraf" und seine Mätresse Elisabeth Wünsch. Zum 250. Todesjahr des Carl Wilhelm Friedrich Markgraf von Brandenburg-Ansbach und der Elisabeth Wünsch

Siglinde Buchner:
Die Enkelkinder des Markgrafen Carl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach

Werner Neumann:
Abbruch der Stadtmauerreste in Gunzenhausen nach 1867

Werner Kugler:
Die Hahnenkammbahn Gunzenhausen-Heidenheim. Warum alle Bemühungen um sie ohne Erfolg blieben

Werner Kugler:
Der Ostheimer Marienaltar und sein unrühmliches Ende

Dr. Adolf Meier:
Die Bluttat des aus SA und NSDAP ausgeschlossenen Kurt Bär am 15. Juli 1934

Erich Rieger:
Einblick in das Leben der letzten Kriegs- und Nachkriegsjahre in Gunzenhausen

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 63 / 2008

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Dr. Heinrich Wagner und Siglinde Buchner:
Die romanische Weiheinschrift an der Pfofelder Pfarrkirche St. Michael

Werner Pilhofer:
Vom Rätsel der Wetzrillen und Steinschalen

Wilhelm Brüggenthies:
Simon Marius

Werner Neumann:
Katholiken in nachreformatorischer Zeit in Gunzenhausen

Werner Kugler:
Alles braucht seine Ordnung! Henkersarbeit nach Tarif in Heidenheim und anderswo in der Markgrafschaft Ansbach

Dr. Adolf Meier:
Die Aufteilung, Urbarmachung und erste Besiedlung der Freihardt

Lothar Hiemeyer:
Die Baumeister-Familie Huber in Gunzenhausen

Stefanie Fischer:
„Der hat irgendwie an Christen ned den Hals abdreht“ – Erinnerungen an jüdische Viehhändler

Dr. Georg Fischer:
Mentalitätsgeschichtliche Aspekte des kleinstädtischen Bürgertums im 20. Jahrhundert

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 64 / 2009

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Werner Kugler:
„Heidenheimer Ehaft“

Siglinde Buchner:
Gunzenhausen und die Familie von Leonrod

Dr. Adolf Meier:
Die Aufteilung, Urbarmachung und erste Besiedlung der Freihardt und das Geschlecht der Freiherren von Lüttwitz, Teil II

Werner Neumann:
Katholiken in nachreformatorischer Zeit in Gunzenhausen

Christian Klam:
Dr. Heinrich Eidam, Ehrenbürger, Obermedizinalrat und Pionier der fränkischen Heimatforschung

Heinrich Krauß:
Zum sozialen Wirken von Dr. Heinrich Eidam

Friedrich Huber:
Aus der Dorfgeschichte von Büchelberg

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 65 / 2010

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Die ehemalige Turmburg in Dornhausen

Siglinde Buchner:
Dornhausen - ein Dorf, ein Kirch, ist gemengt“ (kurzgefasste Ortsgeschichte)

Dr. Adolf Meier:
Die Dorfordnung von Aha

Werner Kugler:
Der Döckinger Gitterstuhlstreit und seine ungeahnten Folgen

Lothar Hiemeyer:
Bauen im 19. Jahrhundert

Dr. Georg Fischer:
Heilen oder herrschen – Johann Reichardt und Johann Appler

Werner Pilhofer:
Bad Badhäusern, Badstuben und Badern

Alt-Gunzenhausen | Heft 66 / 2011

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Gräfin Imagina, ihre Herkunft und ihr Leben geb. um 1282, gest. 1337

Werner Kugler:
Heidenheim am Ende des Mittelalters - ein paar Streiflichter

Dr. Gesa Büchert:
Heimat im Schaukasten - Zur Geschichte des Archäologischen Museums und des Stadtmuseums Gunzenhausen

Florian Geidner:
Der Katholozismus als Ursache des Widerstands gegen den Nationalsozialismus

Dr. Adolf Meier:
Professor Dr. Ferdinand Regelsberger (1831-1911)

Werner Neumann:
Kirchturmbau im Markt Berolzheim von 1858/59 und die Baumeister Wilhelm Langenfaß und Eduard Bürklein

Barbara Lechner:
Gunzenhausen im Jahre 1940

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 67 / 2012

Inhaltsverzeichnis

Siglinde Buchner:
Stammten die Herren von Titenheim aus dem mittleren Altmühltal?

Werner Kugler:
Tod durch das Schwert. Die letzte öffentliche Hinrichtung in Heidenheim am 7. November 1823 und ihre Vorgeschichte

Siglinde Buchner:
Der Oberamtmann Ludwig von Zocha. Eine familiengeschichtliche Untersuchung.

Dr. Adolf Meier:
Ein Krisenjahr in Gunzenhausen. Brandanschlag auf das Rathaus und Pistolenattentat auf den Landrichter Johann Gottlieb Klingsohr

Lothar Hiemeyer:
Die alten Braustätten in Gunzenhausen

Werner Neumann:
Handel mit Spezereien und Salz in Gunzenhausen im 19. Jahrhundert

Theo Ott:
Vom alten Gunzenhausen

Alt-Gunzenhausen | Heft 68 / 2013

Inhaltsverzeichnis

Hermann Thoma:
Die Hutung Harland

Dr. Maren Janetzko:
"Arisierung" in Gunzenhausen"

Werner Pilhofer:
Osiander, der die Juden in Schutz nahm

Thomas Müller:
400 Jahre Kirchenrenovierung 1609-1613 durch Hans Rieter dem Jüngeren in Kalbensteinberg

Siglinde Buchner:
Lorenz von Kuedorf (1531-1599), ein Straßenräuber und Mörder, war Amtmann in Gunzenhausen

Siglinde Buchner:
Georg Christoph von Aurbach (1620-1674), ein schwäbischer Rittmeister, war Oberamtmann in Gunzenhausen

Wilfried Jung:
Fischerei in der Altmühl bei Altenmuhr

Dr. Adolf Meier:
Urlas-Fluren im Raum Gunzenhausen

Werner Kugler:
Altersversorgung Fehlanzeige - Versorgungsprobleme bei Abtswitwen, Pfarrern und anderen alt gewordenen Heidenheimern

Werner Neumann:
Katholischer Kirchenbau im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen in der Nachkriegszeit

Mitgliederverzeichnis

Alt-Gunzenhausen | Heft 69 / 2014

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Werner Kugler:
Die alte Heidenheimer Pfarrkirche

Siglinde Buchner:
Michel von Dobitsch (1533-1588) - ein Jägermeister war Amtmann zu Wald und zu Gunzenhausen

Siglinde Buchner:
Julius Gottlieb Voit von Salzburg, Oberamtmann in Gunzenhausen von 1742-1755

Siglinde Buchner:
Ernst Wilhelm von Heydenab (1701-1758), Oberamtmann in Gunzenhausen (Ein Günstling des Markgrafen Carl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach)

Lothar Hiemeyer:
Die Gastwirtschaften in Gunzenhausen

Werner Neumann:
Die Verwaltung der Gunzenhäuser Schranne im 19. Jahrhundert

Dr. Adolf Meier:
Die Gemeinden Gunzenhausen, Wald, Neuenmuhr, Laubenzedel und Schlungenhof und ihre Weideangelegenheiten

Florian Schenk:
Die "Urkatastrophe" - Gunzenhausen zu Beginn des Ersten Weltkriegs 

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 70 / 2015

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

Werner Kugler:
"Der Gemeine Pfennig 1497"

Karl Rieger und Hermann Thoma:
"Die missglückte Sauhatz des Freiherrn von Graveneck, Pfleger in Arberg"

Hermann Thoma:
"Zur Hexenverfolgung im Oberen Stift des Hochstifts Eichstätt, Teil III"

Siglinde Buchner:
"Dittenheim und Sausenhofen, ihre Dorfherren und ihre vergessenen Turmburgen"

Siglinde Buchner:
"Eine Dorfordnung von Gnotzheim aus dem Jahr 1662"

Werner Kugler:
"Die Pfarrei Degersheim und ihre Gemeindeglieder am Ende des 17. Jahrhunderts"

Werner Neumann:
"Die Gemeindeflur der Stadt Gumnzenhausen. Ihre Verwaltung im 19. Jahrhundert"

Jürgen Huber:
"Der frühe Eisenbahnanschluss von Gunzenhausen. Zur Geschichte des Bahnhofs"

Dr. Adolf Meier:
"Gemeinderecht, Gemeinheitsteilung und Flurbereinigung"

Günter Dischinger:
"Das Franziskanerinnenkloster Gunzenhausen 1921-2013"

Dr. Martin Weichmann:
"Thomas Mann, Gunzenhausenöund die Rote Hilfe. Kulturkampf im Zeichen des "Gotteslästerungsparagraphen"

Werner Mühlhäußer:
"Die Katastrophe vom 16. April 1945"

Verzeichnis "Alt-Gunzenhausen"

Mitgliederverzeichnis

 

Alt-Gunzenhausen | Heft 71 / 2016

Alt-Gunzenhausen - Beiträge zur Geschichte der Stadt und Umgebung

Inhaltsverzeichnis

FLORIAN GEIDNER:
"Der Deutsche Orden als Stadtherr im Heiligen Römischen Reich.
Das Beispiel (Wolframs-)Eschenbach"

LEONARD H. KLIMPKE:
"Kirchenmusik in Gunzenhausen von 1528 bis 1806"

KARL RIEGER:
"Johann Ulrich Freiherr von Grafeneck (geb. um 1575).
Amtmann des eichstättischen Pflegamtes Arberg von 1602 bis 1631"

DR. DANIEL SCHÖNWALD:
"Das Schlösschen in Untererlbach - ein Beitrag zur Häusergeschichte."

SIGLINDE BUCHNER:
"Die Herren Teuffel von Pirkensee, Gunzenhausener Oberamtmänner im 18. Jahrhundert"

DR. DANIEL SCHONWALD:
"Laubenzedel im Kartenbild von 1799"

WERNER KUGLER:
"Staatsgut veräußert.
Verkauf des klösterlichen Schafhofes in Heidenheim."

WERNER KUGLER:
"Die letzte Ansbacher Markgräfin.
Friederike Carolines Tod in Unterschwaningen"

WERNER MUHLHÄUSSER:
"Einwohner- und Häuserverzeichnis aus dem Jahr 1799"

WERNER NEUMANN:
"Der Gunzenhäuser Holzgarten im 19. Jahrhundert"

DR. ADOLF MEIER:
"Gemeinderecht, Gemeinheitsteilung und Flurbereinigung
(Döckingen, Markt Berolzheim, Theilenhofen, Gundelsheim, Merkendorf und Hirschlach mit Neusess)"

LISA BILLER:
"50 Jahre Musikveranstaltungen im Gunzenhäuser Tanzcafe Holderied"

VERZEICHNIS ALT-GUNZENHAUSEN

MITGLIEDERVERZEICHNIS